Kandidat von Angies Gnaden?

Kandidat Torsten Jung stellt sich am 22.September zur Bürgermeisterwahl in Ronnenberg. Es wird nicht nur der neue Bundestag gewählt, sondern auch in zahlreichen Gemeinden finden damit die Wahlen zum Bürgermeister statt.

Kandidat Torsten Jung


Kandidat Torsten JungTorsten Jung tritt in Ronnenberg als Bürgermeisterkandidat an. Die CDU ist deswegen sauer und wirft ihn aus der Fraktion im Regionsparlament.

Ich vertrete klar die Meinung, dass jeder sich als Kandidat aufstellen lassen kann, dies hat Torsten Jung getan. Das ist sein gutes Recht.
Dafür gebührt ihm Respekt, wie übrigens auch den anderen Kandidaten anderer Parteien oder Wählergemeinschaften.

Offenbar missfällt das der CDU. Bedauerlich, dass man dort nicht gewillt ist, sich einem fairen politischen Wettbewerb zu stellen. Absprachen sind was für Kartelle, so was kann niemand in einer Demokratie wollen.

Die Fraktion im Regionsparlament hat ja nur indirekt was mit Ronnenberg zu tun. Offenbar sieht man das Potenzial der FREIEN WÄHLER. Ich kann das gut verstehen. Eine offene Kommunikation, in der jeder seine eigene Meinung vertreten kann, sind bei den „FWlern“ jederzeit gerne gesehen und willkommen. Das war sicherlich auch einer der Gründe, weshalb jeweils ein Ratsherr sowohl in Ronnenberg als auch in Pattensen die Fraktion und politische Gruppierung gewechselt hat und nun für die jeweilige Ratsfraktion der FREIEN WÄHLER tätig sind.

CDU ist ratlos


Insbesondere die jüngere Vergangenheit hat gezeigt, dass die CDU keine Lösungen für aktuelle Probleme aufzeigen kann. Euro-Krise, Drohnendesaster und PRISM sind hier nur mal exemplarisch zu nennen. Vom Internet als „Neuland“ zu sprechen ist schon mehr als peinlich. Interessant ist es, dass offenbar ein Bundesminister sich innerhalb von vier Wochen das komplette Know-How des PRISM-Programms aneignen konnte. Jedenfalls wurden Statements laut, dass das alles nicht so schlimm sei. Eine interessante Frage dürft doch sein, ob man von Seiten der CDU gewillt ist, die NSA-Aktivitäten zu verbieten.

Fazit


Es wird spannend sein, wie der Bürgermeisterwahlkampf in Ronnenberg laufen wird. Aus meiner Sicht hat Torsten Jung gute Chancen, gewählt zu werden.“

Marc Krüger