Freie Wähler Hannover gegen neue Schulden

Ministerpräsident Weil löst Verwunderung bei den Freien Wählern Region Hannover aus

free-37557_640Hannover – Mit Verwunderung hat die Wählergemeinschaft Freien Wähler Region Hannover auf die Aussagen des niedersächsischen Ministerpräsidenten Stephan Weil reagiert, als er bekannt gab das er einen Pfad zum Abbau von Schulden festlegen will.
Noch vor Wahl hatte Rot-Grün sich vehement gegen einen solchen Kurs ausgesprochen.
Auch eine in der niedersächsischen Verfassung verankerte Schuldenbremse ist der Regierung ein Dorn im Auge.
Der Regionsabgeordnete der Freien Wähler Torsten Jung dazu, „Die Schuldenmacherei der Rot-Grün-Bündnisse in den Gemeinden, soll jetzt wohl auch verantwortungslos auf Niedersachsen übertragen werden.“
Auch kritisieren die Freien Wähler Region Hannover, dass man das Schuldenmachen abhängig von der wirtschaftlichen Entwicklung machen wolle und bei Bedarf eben höhere Schulden in Kauf genommen werden. „Erst ein guter Haushalt würde die Grundsteine für ein konjunkturelles Wachstum legen“, so Jung weiter.

Die Freien Wähler Hannover und in der Region verstehen sich als bürgerlich-liberale Wählergemeinschaft in der gesamten Region von Hannover.

Werner Fischer
Presse- & Öffentlichkeit
Mobil 0172 5461417
Internet www.fw-pattensen.de
E-Mail info@fw-pattensen.de