Hauptstadt von Ukraine – Kiew im Fokus der internationalen Politik

Die Hauptstadt von Ukraine – Kiew – hat eine wechselhafte Geschichte hinter sich. Der Artikel möchte dieses zeigen.

Hauptstadt von Ukraine: Kiew als Ausdruck einer Metropole


Werbung
Mit dem Fall der Sowjetunion wurde die Hauptstadt der Ukraine die Stadt Kiew. Die Stadt Kiew ist mit Abstand die größte Stadt in dem Land Ukraine. Dieses wird auch in der Bevölkerungsgröße ersichtlich. Im Kerngebiete leben rund 2,5 Millionen Menschen, die komplette Region umfasst eine Bevölkerung von vier Millionen Einwohnern. Geografisch liegt Kiew ebenfalls günstig am stark befahrenen Fluss Dnjepr und verfügt über zahlreichen Kultur- und Bildungseinrichtungen.

Hauptstadt von Ukraine: Kiewer Rus

Hauptstadt von UkraineDie Stadt Kiew erlangte insbesondere im Mittelalter als Hauptstadt des sogenannten Kiewer Rus enorm an Bedeutung. Die Ausdehnung des damaligen Imperium umfasste die Ukraine, Weißrussland und Teile Russlands. Insbesondere erfolgreiche Feldzüge gegen das byzantinische Reich führte zu territorialen Gewinnen des Kiewer Rus. Prinzen und Fürsten heirateten in ganz Europa in die Königshäuser ein.

Hauptstadt von Ukraine: Die Menschen

In der Hauptstadt Kiew werden derzeit zwei Sprachen gesprochen. Da ist zum einen die offizielle Amtssprache Ukrainisch und Russisch. Als Religion ist insbesondere der christlich-orthodoxe Glaube in Kiew weit verbreitet. Aber auch Anhänger der römisch-katholischen Kirche finden sich in der Hauptstadt der Ukraine.

Hauptstadt von Ukraine: Kurze Geschichte

Die Bevölkerungsentwicklung lässt sich in der Form beschreiben, dass erst mit dem Beginn der Industrialisierung zu Beginn des 19.Jahrhunderts von rund 25.000 Menschen auf mehr als 2,5 Millionen Menschen anstieg. Dabei wurde Kiew zur Zeit der Oktober- und Sowjetrevolution Hauptstadt und Zentrum der Republik Ukraine. Der Zweite Weltkrieg brachte viel Elend und Leid über die Stadt. Viele Zivilisten wurden getötet. Die Stadt wurde bei den zahlreichen Kämpfen zwischen der Wehrmacht und der Roten Armee zerstört. Ein weiteres schicksalhafte Kapitel war die Reaktorkatastrophe von Tschernobyl. Mit dem Fall der Sowjetunion wurde Kiew zur Hauptstadt der unabhängigen Ukraine. Manipulationen bei den Wahlen zum neuen Präsidenten führten zu großen Demonstrationen.

Hauptstadt von Ukraine: Administration

Die lokale Politik wird von einem Stadtrat bestimmt. Dieser Stadtrat wird in direkter Wahl durch die Bevölkerung Kiews bestimmt. Die Stadt Kiew beherbergt zahlreiche Ministerien und viele Unternehmen aus den Bereichen Stahl, Maschinen, Elektrotechnik und Chemie.

Marc Krüger
Bilder(Adrian34/pixabay.com)


Werbung